Gewerbeversicherung Schadenfall: Moment der Wahrheit

Gewerbeversicherung

Berlin, 17. Februar 2014 / Schnelligkeit bei der Regulierung von Schäden steht laut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstitutes YouGov im Auftrag der Generali Versicherung an der Spitze der wichtigsten Aspekte beim Abschluss einer Gewerbeversicherung.

45 Prozent der 513 Befragten Selbstständigen in Deutschland gaben dies an. Gleichauf als weiterer wichtiger Aspekt wird die Qualität (Leistungen) der Firmenversicherung genannt. Erst darauf folgt auf dem dritten Platz ein günstiger Preis (38%). Die Qualität einer Versicherung ist demnach für die überwiegende Zahl der Befragten wichtiger als der Preis.
Ebenfalls als wichtig erachtet wird ein persönlicher Ansprechpartner (24%) und ein erhöhtes Maß an Flexibilität bei der Vertragsgestaltung.

Die Ergebnisse der Umfrage spiegeln auch unsere persönlichen Erfahrungen im Bereich der Gewerbeversicherung wider. Unsere Firma setzt deshalb bereits seit Jahren auf eine persönliche Betreuung und bietet Gewerbekunden neuerdings eine besonders einfache Möglichkeit der Schadenmeldung an. Schäden können von unseren Kunden unkompliziert rund um die Uhr online gemeldet werden, wenn sie dies wünschen.

Die Schadenverarbeitung erfolgt dann durch uns persönlich, bevor wir den Schaden dem jeweiligen Versicherer melden. Besonders wenn verschiedene Versicherungspolicen bei unterschiedlichen Gesellschaften bestehen verspricht diese Vorgehensweise eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis für unsere Firmenkunden. (jh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.