Bietet Google bald Versicherungen an?

Berlin, der 19. Oktober 2012 / Der Internetriese Google plant möglicherweise den Einstieg in das Versicherungsgeschäft. Der große Wettbewerb den sich die deutschen Vergleichsportale für Versicherungen liefern hat offenbar auch die Aufmerksamkeit von Google auf sich gezogen. Google hat zunächst bei einigen deutschen Vericherern das Interesse für ein gemeinsames deutsches Vergleichsportal abgeklopft. Wie weit die konkreten Planung dazu aktuell laufen ist derzeit nicht bekannt.

Das Google eventuell sogar selbst als Versicherer auftreten könnte halten Beobachter ebenfalls nicht für ausgeschlossen. Die gesammelten Daten würde mit Sicherheit eine sehr individuelle Risikoberurteilung zulassen. Zunächst jedoch wird nur über ein Vergleichsportal nachgedacht.

Die Anzahl an Vergleichsportalen wächst zudem stetig. Besonders im KFZ Bereich liefern sich zahlreiche Anbieter eine regelrechte Schlacht um Kunden. Google verdient dabei bereits jetzt durch seine Werbung und die Vermittlung von Suchenende an die Portale kräftig mit.

Die Portale selbst hingegen wurden in ihrer Qualität für Verbraucher alles andere als gut bewertet. Deutsche Qualitätsprüfer kommen zu einem eindeutigen Urteil: Die Preise und Versicherungsleistungen sind oft sehr undurchsichtig gestaltet. Das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden ist meist unmöglich. Eine individuelle Beurteilung des Risikos bleibt zwangsläufig aus. Eine kompetente Beratung findet ebensowenig statt. Ob der Kunde letztendlich die richtige Police gewählt hat zeichnet sich oft erst im Schadenfall ab. Dann ist die Enttäuschung über einen nicht versicherten Schaden oft groß.

Deshalb ebenfehlen wir besonders bei schwierigen Themen wie der betrieblichen Altersvorsorge eine individuelle und persönliche Beratung.

Die Zahl der online abgeschlossenen Versicherungen wächst trotzdem. Noch größer ist allerdings der Anteil der Kunden der sich im Internet über Versicherungspolicen informiert und letztendlich bei einem Versicherungsmakler oder einer Agentur vor Ort einen Vertrag unterzeichnet.

Ob und wie sich der Versicherungsmarkt in Zukunft wandeln wird ist weiterhin schwer zu beurteilen. Sicher ist nur, dass das Internet auch in der Versicherungsbranche einen zunehmend wichtigen Stellenwert einnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.